Jasmina Hostert

Mitglied des Deutschen Bundestages

Home2022-07-29T15:58:40+02:00

Jasmina Hostert

Für den Wahlkreis Böblingen
im Bundestag

Über mich
Meine Themen
Neuigkeiten

Meine Arbeit im Bundestag

Für die SPD-Bundestagsfraktion sitze ich als ordentliches Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie im Sportausschuss. Ebenfalls bin ich in den Parlamentariergruppen Nördliche Adria, Südosteuropa und Großbritannien aktiv und engagiere mich in der Fraktion in der Arbeitsgemeinschaft Südosteuropa.
Als stellvertretendes Mitglied bin ich im Verkehrsausschuss tätig.
In meine Arbeit als Bundestagsabgeordnete fließen auch immer die Themen aus der Region, insbesondere aus dem Bereich Arbeit und Soziales, mit ein.

Zur Person

Jasmina Hostert

Seit 2021 vertrete ich für die SPD den Wahlkreis Böblingen im Bundestag. In der SPD habe ich meine politischen Wurzeln. Von der Arbeit im Ortsverein über den Kreisverband, kam ich auf die Landesebene und bin heute stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Baden-Württemberg. Dort waren und sind mir die Themen wichtig, die ich auch für meine Fraktion in den Ausschüssen für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie im Sportausschuss vertreten darf – der Schutz von Kindern und Jugendlichen, die Belange von Menschen mit Behinderungen, die Rechte von Menschen mit Migrationsgeschichte, eine gute Bildung und Betreuung unserer Kinder, vor allem in der Kita und Grundschule, ein gutes Auskommen für Alleinerziehende.

Der Kreis Böblingen ist meine Heimat, hier lebe ich mit meinem Mann und meinen zwei Kindern und für die Menschen hier möchte ich Politik machen. Meine erste Heimat und mein Geburtsort ist Bosnien. Von dort musste ich während des Bosnienkrieges mit neun Jahren fliehen. So sind Migration, Außenpolitik und Rechte von geflüchteten Menschen Themen, die allein durch meine Biographie in meine politische Arbeit einfließen und sie prägen.

Ich verdanke diesem Land viel, und ich möchte, dass alle Menschen, insbesondere Kinder und Jugendliche, ebenso wie ich eine Chance bekommen – unabhängig von ihrer Herkunft, ihres Geldbeutels oder ihres Passes. Dafür möchte ich mich in meinen Ausschüssen, in meiner Fraktion und in meiner Partei einsetzen.

Social Wall

Ich freue mich sehr, dass ich in den #Menschenrechtsbeirat des Deutschen Olympischen Sportbundes @sportdeutschland berufen worden bin. Zusammen mit anderen Experten:innen werde ich mich für die Anwendung und Umsetzung von Menschenrechtsprinzipien im #Sport stark machen. Auf die Arbeit im Gremium ...freue ich mich sehr!

Wer auf Dauer in Deutschland lebt und arbeitet, soll auch wählen und gewählt werden können, soll Teil unseres Landes sein, mit allen Rechten und Pflichten, die dazugehören. Und zwar unabhängig von Herkunft, Hautfarbe oder religiösem Bekenntnis. #Einwanderungsland #Einbürgerung

Der Weg zur deutschen #Staatsbürgerschaft war für mich ein langer,steiniger Weg.Die Bosnische zu behalten war nicht weniger kompliziert. Beide sind Teil meiner Identität. Mit der doppelten Staatsbürgerschaft wird niemanden etwas genommen,sondern vielen Anerkennung+Respekt gegeben

☎️ Am Montag, den 05.12.2022 lade ich zu einer digitalen Bürger*innensprechstunde ein. Sie findet von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr wahlweise per Zoom-Videokonferenz oder per Telefon statt .Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, ist eine Voranmeldung per E-Mail oder Telefon erforderlich: ...Bitte meldet euch unter wahlkreis@jasmina-hostert.de oder 07031/2850284 an.
Ich freue mich über den persönlichen Austausch. 📞😊

STOP mit der Gewalt an Frauen! Ob Belästigung, häusliche, sexualisierte Gewalt oder Femizide! STOP!

Gewaltbetroffene Frauen brauchen verlässlichen Schutz. Das Recht darauf werden wir für jede Frau und ihre Kinder absichern. Mit dem Bundesförderprogramm "Gemeinsam gegen Gewalt an ...Frauen" fördern wir bereits erfolgreich den bundesweiten Ausbau von Frauenhäusern und Fachberatungsstellen. Es wird einen bundeseinheitlichen Rechtsrahmen eine verlässliche Finanzierung von Frauenhäusern sicherstellen und das Hilfesystem wird bedarfsgerecht ausbauen. Künftig ist Bundesbeteiligung an der Regelfinanzierung vorgesehen.

Und endlich bekommt auch der Kreis Böblingen wieder ein Frauenhaus, dafür hat sich die SPD auf allen Ebenen eingesetzt.

#taggegengewaltanfrauen #spd #spdbundestagsfraktion

Sportstätten, Schwimmhallen, Jugend- und Kulturzentren sind wichtige Orte des gesellschaftlichen #Zusammenlebens und der sozialen Teilhabe. Vielerorts gibt es jedoch seit Jahren einen massiven Sanierungsstau bei kommunalen Einrichtungen wie Schwimmbädern und Sportstätten. #Kommunen ...können die notwendigen Sanierungsmaßnahmen nicht aus eigener Kraft durchführen. Daher setzen wir mit dem #Bundeshaushalt 2023 das erfolgreiche Förderprogramm „#Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen #Sport, #Jugend und #Kultur“ fort. Der Bund ist nicht zuständig – dennoch haben wir im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages gerade beschlossen, für diese freiwillige Unterstützung der Kommunen im kommenden Jahr erneut 400 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Der Sport ist angewiesen auf eine funktionierende Infrastruktur. Mit der Neuauflage des Förderprogramms sorgen wir dafür, dass marode Sportstätten saniert und erstmals auch vereinseigene Sporthallen oder Schwimmbäder auf Antrag der Kommunen gefördert werden.

Diese Woche beschließen wir im Bundestag den Haushalt für das Jahr 2023. Heute geht es um den Einzelplan 17 (Etat des Bundesfamilienministeriums). Über 13,5 Mrd. Euro. Investieren wir in die Förderung von Kindern, Jugendlichen und Familien – und konzentrieren uns auf die, die am meisten ...Unterstützung brauchen. Wir stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt und wir sorgen für ein gutes Zusammenleben von Jung und Alt in unserer fortschrittlichen Gesellschaft.
 
Meine Highlights:
 
Bei den gesetzlichen Leistungen, die mit fast 90 Prozent den größten Teil des Einzelplans ausmachen, gibt es noch einmal spürbare Steigerungen:  Elterngeld, Kinderzuschlag, Unterhaltsvorschuss und die kürzlich beschlossene Erhöhung des Kindergeldes. Wir haben Kinder und Jugendliche im Blick. Wir lassen Familien und Alleinerziehende mit den gestiegenen Preisen nicht allein.

Auf unserem gestrigen Landesparteitag wurde ich erneut zur stellvertretenden Vorsitzenden der @spd_bawue gewählt 🤩
Ich bin überwältigt und bedanke mich ganz herzlich für das Vertrauen und die unglaublichen 91,1% ! ❤️
Ich freue mich auf die nächsten zwei Jahre mit diesem tollen ...Spitzenteam Andreas Stoch, Rita Schwarzelühr-Sutter, Parsa Marvi , Dorothea Kliche-Behnke , Sascha Binder, Karl-Ulrich Templ und dem gesamten Landesvorstand für eine starke SPD im Bund, Land und Kommunen zu kämpfen 💪

Zum internationalen Tag der Kinderrechte möchte auch ich auf die Rechte aufmerksam machen, welche die Jüngeren in unserer Gesellschaft haben. Ich bin der Meinung, dass die Kinderrechte im Grundgesetz verankert werden sollten und bin froh, dass die Ampel sich genau dafür einsetzt.

...#KinderrechteChampion ist eine Kampagne von verschiedenen Kinderrechtsorganisationen, um die Kinderrechte auf die politische Agenda zu setzen und langfristig zu stärken. Die Organisationen fordern die Bundestagskandidaten auf, sich für die Umsetzung der Kinderrechte einzusetzen und #KinderrechteChampion zu werden! Ich bin stolz darauf, Teil dieser Kampagne zu sein!

Aktuelle Beiträge

Nach oben